SYMPHONIC CHOIR

LUUMS Symphonic Choir ist ein nicht vorgesprochenes Ensemble für Studenten, Postgraduierte und Mitglieder der Community der Leeds University und darüber hinaus!

 

Unser Ziel ist es, Menschen aller musikalischen Fähigkeiten und Hintergründe mit einer Leidenschaft für das Singen zusammenzubringen. Wir haben unsere freundlichen und entspannten Proben jeden Donnerstag in der Schulzeit (17: 00-19: 00 Uhr) in der Musikschule, gefolgt von einem Ausflug, um etwas zu essen und die Gruppe kennenzulernen.

 

Wir decken geistliche und weltliche Musik aus dem gesamten klassischen Kanon ab und gipfeln in 3-4 Aufführungen pro Jahr. Kürzlich haben wir Musik von Gibbons, Purcell, Rutter und Haydn aufgeführt. Im zweiten Semester führen wir eine größere Arbeit für erweiterte Kräfte durch, zuletzt Bachs Magnificat und Vivaldis Gloria.

 

In diesem Jahr plant der Chor Aufführungen von Stücken von Whitacre, Britten, Faure und Gjeilo sowie einige aufregende, neu in Auftrag gegebene Werke, die für den Chor geschrieben wurden.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere Managerin Connie:

luums.symphonicchoir@gmail.com

Oder treten Sie unserer Facebook-Gruppe bei:

https://www.facebook.com/groups/425190888123054/

 

Oder lassen Sie sich einfach auf eine Probe ein!

Donnerstags von 17 bis 19 Uhr

Rehearsal Hall, Musikschule

luums.symphonicchoir@gmail.com

24058856_1785738248126601_87206891091840
33984490_1989086747791749_77231407678158
29541689_1918810381486053_89880686036316
33853810_1989087747791649_25684508087733
24068146_1785737978126628_47390948041389
33871908_1989087491125008_61143706157354
33937659_1989088567791567_80796850898914

Um herauszufinden, wann unser nächstes Konzert ist, klicken Sie hier:

CHECK OUT OUR VIDEO BELOW! 

Esparanza_Hickling

Connie Lynas

Manager

Connie ist eine Musik- und Musikpsychologiestudentin aus West Sussex im dritten Jahr. Nachdem sie zwei Jahre lang Mitglied des Symphonic Choir war und es in einem Jahr im Ausland sehr vermisst hat, freut sie sich sehr, nach Leeds zurückzukehren und sich aktiver für den Chor zu engagieren. In erster Linie als Flötenspielerin und in Orchester auf lokaler und regionaler Ebene aufgewachsen, war das Singen für sie immer ein lustiger und druckloser Musikbereich, und sie liebt es, wenn Menschen zusammenkommen und sich durch Singen amüsieren. Sie freut sich auf ein großartiges Jahr, in dem sie schöne Stücke singt und eine gute Zeit hat!

Abi-turner

Oliver Rudland

Dirigent

Oliver promovierte im ersten Jahr an der Musikschule. Nach einer Zeit als freiberuflicher Komponist und Lehrer (um endlich einen Vollzeitjob zu bekommen!) Kehrte er zur Ausbildung zurück. Er studierte Komposition am RCM in London und anschließend an der Universität Cambridge, wo er auch mehrere Jahre unterrichtete. Er hat drei Opern geschrieben.

 

Seine Forschung befasst sich mit Community-Musik und sozialer Partizipation und freut sich daher, dieses Jahr den nicht vorgesprochenen LUUMS Symphonic Choir zu dirigieren!

 

Im Rahmen seiner Promotion arbeitet er auch an einer neuen Oper, die auf dem Roman "Ein Turmfalke für einen Schurken" von Barry Hines basiert.

Annie-archer

Samuel Boobier

Manager

Sam ist ein Doktorand im vierten Jahr an der School of Chemistry. Sam war Chorist in der Bradford Cathedral, bevor er an die University of St. Andrews wechselte, um ein Chorstipendium zu erhalten. Sam schaffte es, neben dem Studium auch das Singen in Chören und Opern zu kombinieren und während seines Auslandsstudiums an der University of North Carolina in Chapel Hill Dirigierunterricht zu erhalten. Zu den Höhepunkten des Dirigierens in St. Andrews zählen die Windband der Music Society, die Opera Society (ebenfalls Sekretärin), die Sänger der Music Society (ebenfalls Manager) und die Produktion von Pirates of Penzance nach Edinburgh Fringe.

Seit seinem Umzug nach Leeds leitet Sam den LUUMS Chamber Choir der LUU Opera Soc und ist derzeit Dirigent des LUUMS Symphonic Wind Orchestra. Sam war drei Jahre Mitglied des Symphonic Choir und war 2018/19 Dirigent. Er liebt das Ethos des Chores, bringt Menschen jeden Alters und jeder Herkunft zusammen, die gerne singen, und freut sich, den Chor dieses Jahr zu leiten